header_02.jpg

Wir über uns

Wir über uns

Sinn und Absicht des Zentrums für Mittelalterausstellungen ist es, die Mittelalterliche Geschichte und Kulturgeschichte Mitteldeutschlands einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Museal-kulturelle, universitär-wissenschaftliche und wirtschaftlich-touristische Aspekte werden in innovativer Form verknüpft. 

Damit wird nicht nur ein Beitrag zur Erforschung des Mittelalters, sondern auch zur Vergegenwärtigung dieser Epoche in der Öffentlichkeit geleistet. Das ZMA kann dadurch eine intensive Auseinandersetzung mit der regionalen und europäischen Identität in Sachsen-Anhalt und ein historisches Bewusstsein fördern. 

Das ZMA ist in der Kulturstiftung Kaiser Otto Magdeburg verankert. Hinsichtlich seiner Aufgaben und Ziele versteht es sich als unterstützende und ergänzende Institution an der Seite des Kulturhistorischen Museums Magdeburg. 

Der Vorstand des ZMA besteht aus dem Leiter der Magdeburger Museen, sowie dem Leiter der Zentralen Verwaltung sowie den Kuratoren der Magdeburger Museen aus dem Fachgebiet Mittelalter.